Wie wir uns finanzieren

Dem Selbstverständnis von POLImotion als diverse und inklusive Initiative folgend, ist die
Mitgliedschaft in unserem Verein ist für Studierende nicht mit Beitragszahlungen verbunden.
Auch der Eintritt zu sämtlichen Veranstaltungen unserer Studierendeninitiative ist kostenlos, ebenso wie die
traditionelle Verköstigung mit Wein und Brezeln im Anschluss.
Da Studierende bekanntlich meist „knapp bei Kasse“ sind, möchten wir unseren
Kommilitoninnen und Kommilitonen eine Plattform bieten, auf der sie sich frei von finanziellen
Zwängen kritisch mit politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Themen
auseinandersetzen können. Dies bedeutet jedoch auch, dass wir auf die Unterstützung von
Sponsoren und Förderern angewiesen sind, um unsere Vereinstätigkeiten weiter fortsetzen zu
können. Deshalb würden wir uns sehr freuen, wenn Sie POLImotion durch eine Spende und
Sponsoring unterstützen würden – Nehmen Sie jederzeit gern Kontakt mit uns auf.

 

Spenden

Falls Sie sich dazu entscheiden, uns mit einer Spende zu unterstützen, stellen wir Ihnen
unabhängig von der Höhe Ihrer Zuwendung natürlich gern eine Spendenquittung aus. Da unser
Verein POLImotion e.V. als gemeinnützig anerkannt ist, sind Spenden an uns grundsätzlich
steuerlich absetzbar.

 

Sponsoring

Unsere Sponsoren werden im Gegenzug für ihre finanzielle Unterstützung namentlich oder mit
Unternehmenslogos auf unseren Flyern und in den Veranstaltungen genannt. In diesem Fall
erhalten Sie anstelle einer Spendenquittung eine Rechnung, die Sie ggf. als Betriebsausgabe
geltend machen können.

 

Individuelle Konzepte

Sollten Sie eine Idee haben, wie Sie uns abgesehen von klassischen Spenden und Sponsoring
in unserer Vereinstätigkeit unterstützen können, freuen wir uns schon jetzt auf Ihre Vorschläge.