Wir sind POLImotion!

Mehr als nur Studieren! Vorträge planen, Diskussionen organisieren oder in entspannter Atmosphäre Meinungen austauschen... Wer sind wir von POLImotion überhaupt?

Was machen wir?

Unser Ziel ist es, interessierten Studierenden ein Forum zu bieten, sich mit politischen, sozialen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Themen kritisch auseinander zu setzen. Über diese Themen diskutieren wir bei unserem wöchentlichen Stammtisch, oder wir stellen Vorträge und Diskussionen auf die Beine, wenn uns ein Thema besonders beschäftigt.

POLImotion Stammtisch

Unsere wöchentliche Diskussions- und Organisationsrunde

Politisches Speeddating

In diesem Semester sogar schon das dritte Mal!

Vorträge gestallten

Experten einladen, Ideen austauschen, offen diskutieren - und danach entspannt den Abend ausklingen lassen

Wer sind wir?

POLImotion besteht aus Studierenden verschiedenster Fakultäten und Fachsemester. Durch diese Vielfalt treffen wir in unseren Diskussionen auf andere Perspektiven, Einstellungen und Meinungen.

Aktuelles

Lest nach, was uns in letzter Zeit beschäftigt hat.

Podiumsdiskussion Podcasts – Hype oder Geschäftsmodell?

Letzte Woche Dienstag fand unser Vortrag zum Thema Podcasts statt.
Wir hoffen ihr hattet Spaß, bedanken uns bei unseren Gästen und natürlich auch bei euch, für das zahlreiche Erscheinen. Ein großes Dankeschön geht auch an Jonas Schulze Pals, der uns mit Humor und Fachkompetenz durch den Abend geführt hat.
Wir sehen uns bei der nächsten POLImotion-Veranstaltung im Herbst-Winter-Semester.

Rückblick – Politisches Speeddebating IV

Am 02. April hatten wir wieder einen gelungenen Abend mit unserem bewährten Speeddebating (früher Speeddating). Wir hoffen Ihr habt kontroverse Diskussionen geführt, Spaß gehabt und Lust wiederzukommen!
Wir freuen uns im nächsten Semester auf Wiederholungstäter und neue Gesichter!

DSC_0087

Podiumsdiskussion: Podcasts – Hype oder Geschäftsmodell?

Podcasts liegen voll im Trend. Jeder fünfte Deutsche konsumiert sie mittlerweile. Tendenz steigend. Auch Streamingdienste und Tageszeitungen haben das Hörformat für sich entdeckt.
Wir fragen uns:
Warum sind Podcasts so beliebt? Wie werden sie produziert? Was für Finanzierungsmodelle gibt es und welche werden sich langfristig durchsetzen? Um diese und weitere Fragen wird es bei unserer Podiumsdiskussion „Podcasts – Hype oder Geschäftsmodell?“ gehen.
Zu dieser haben wir spannende Gäste geladen:

ELISABETH RANK – Manager Content-Programming bei Audible Deutschland (Amazons Streamingdienst mit über 20 Original-Podcasts)

MAX-JACOB OST – Mitbegründer des Fußballpodcasts „Rasenfunk“ (Finanzierung durch freiwillige Spenden der Hörer)

VINZENT-VITUS LEITGEB – Podcast-Redakteur der Süddeutschen Zeitung (Produktion, Redaktion und Konzeption)

ANDRÉ PESCHKE – Mitbegründer des Videospielpodcasts „The Pod“ (Monatlicher Umsatz: rund 25.000 Euro)

Wir bedanken uns außerdem bei ABSOLVENTUM MANNHEIM für die freundliche Unterstützung!